Fahr(gast)betrieb

Ein Museum soll kein statischer Ausstellungsraum sein, sondern leben! Gerade die Eisenbahn wirkt nur dann, wenn sie fährt.
Deshalb „lebt“ das Eisenbahnmuseum Schwechat
:

  • Fahrbetrieb der Feldbahn für Passagiere am Wochenende
    (beliebig viele Fahrten sind im Eintrittspreis bereits enthalten!)
  • Führerstandsmitfahrten auf Vollbahnlokomotiven an jedem letzten Wochenende im Monat
    (auch diese sind im Eintrittspreis bereits enthalten!)
  • Besichtigung vieler Personenwagen auch von innen

Die Häufigkeit der Fahrten ist jedoch abhängig von der Besucherintensität.

Kommentare sind geschlossen.