baner

JW180Am 20. März 2010 holten wir zwei Fahrzeuge vom Gelände der Ölmühle in Bruck ab. Schon etliche Jahre waren wir Eigentümer einer JW 180 26T ex Zuckerfabrik und der berühmten „NICHT-2060“ ex Lager und Kühlhaus Wien. Nachdem letztere auf einmal, ohne unser Wissen, nach Linz zu Logserv als Ersatzteilspender verschwand, musste etwas geschehen.

Der Abtransport scheiterte bisher immer wieder am Geld, am Platz, oder einfach weil sie unzugänglich abgestellt waren.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf "Weiterlesen"

Wie jedes Jahr öffnet das Eisenbahnmuseum Schwechat seine Pforten am 1. Mai. Einige interessante Neuerungen erwarten die Besucher.

Die wahrscheinlich wichtigste Attraktion ist einer der ersten Züge von Wien nach Schwechat durch Zusammenführung der Dampflok „Ilse“ vormals Aspangbahn 21 mit dem Ci 123. Aufgrund der geringen Anzahl in Frage kommender Fahrzeuge kann davon ausgegangen werden, dass genau diese Fahrzeuge in genau dieser Kombination vom Aspangbahnhof nach Schwechat fuhren.

Neue Öffnungszeiten!
Für Alle, die auch unter der Woche unser Museum besuchen wollen, sind unsere neuen Öffnungszeiten interessant:

  • Mittwoch bis Samstag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr