baner
Datenschutzerklärung - DSGVO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Eisenbahnmuseum Schwechat

Punkt 1)

Wir erfassenDaten nur im Wege von Kundenbestellungen. Dabei reduzieren wir
uns auf  Vor - und Zuname, Rechnungsadresse, und Kontaktdaten, in der Regel
E-Mail oder Mobiltelefon.

Punkt 2)

Wir erfassen bei der Bezahlung des Eintritts mittels NÖ Card mit einem Lesegerät für die Niederösterreich Card GmbH Daten auf elektronischem Wege. Wir haben auf diese Daten keinen Einfluss und werten diese auch nicht aus.

Punkt 3)

Daten die im Rahmen von Archivalien zu uns gelangen, bleiben im Sinne der Erhaltung der Archive unberührt und sind auch nicht von der DSGVO (Datenschutzgrund-
verordnung) erfasst. Diese können z. B. Namen auf Konstruktionszeichnungen sein, eventuell auch alte Belege, Aktien oder Almanache. Auf die Löschung dieser Daten besteht kein Rechtsanspruch. Die Daten werden  explizit nicht zu Werbe- oder Marketingzwecken verwendet, sondern soweit auf Grund des Alters überhaupt verwertbar, nur im Zusammenhang mit wissenschaftlicher Forschung im Rahmen historischer Erhebungen.

Punkt 4)

Die Daten der Mitgliederevidenzen der Vereine VEF und VFKL sind in gesonderten Datenschutzerklärungen geregelt und nur den Mitgliedern der Vereine zugänglich.

Punkt 5)

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass etwaige, durch die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) gedeckte Änderungen oder Löschung von Daten nur nach eindeutiger Legitimation durch einen Lichtbildausweis erfolgt.

Punkt 6)

Bei Eintragungen in unser Gästebuch gehen wir vom Einverständnis der Aufbewahrung aus und weisen gleichzeitig darauf hin, dass das Gästebuch öffentlich einsehbar ist.

Punkt 7)

Für die Zusendung von Informationen und Werbung holen wir die Zustimmung im Einzelfall gesondert ein, auch z.B. durch setzen eines Haken auf der Homepage
www.eisenbahnmuseum.at

Schwechat, 25 Mai 2018